WEBDESIGN

Webdesign bezeichnet die Planung, Strukturierung und das Setzen von Elementen auf einer Website. Als Webdesignerin entwerfe ich dazu zunächst ein Layout, das bestimmt, wie die Webseite später einmal aussehen wird. Anschließend wird das nun entstandene Grundgerüst der Website mittels Grafiken und UX-Design (User Experience Design) ausgebaut. Dies schließt ein, dass Inhalte übersichtlich gestaltet sind, dass die Interaktion mit den verschiedenen Elementen der Seite reibungslos funktioniert und dass die Inhalte logisch miteinander verknüpft sind, wobei auch die SEO-Aspekte miteinbezogen werden.

Die Seriosität euer Homepage wird wesentlich durch das Layout beeinflusst, damit hebt ihr euch von der Masse ab! Neben der Informationen geht es bei der Gestaltung von Hunde-Webseiten um die Benutzerfreundlichkeit (Usability). Die angebotenen Inhalte sollen im Sinne der Barrierefreiheit möglichst vielen Menschen zugänglich sein. Das beinhaltet die Unterstützung verschiedener Webbrowser und mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets usw.).

Meine Kompetenzen im Webdesign:

  • Entwicklung von Desktop- und Mobile-kompatiblen Website-Designs und -Konzepten.
  • Erarbeitung von Informations- und Navigationsarchitektur.
  • Erstellung von Webseiten und Templates für Content Management Systeme, Web-Anwendungen und Online-Shops auf Basis von HTML, CSS, Template Engines und Skriptsprachen.
  • Kontrolle und Optimierung des Quellcodes der Webseiten zur einwandfreien Darstellung in verschiedenen Webbrowsern, auch auf mobilen Endgeräten.
  • Bearbeitung von Bildern und Optimierung für die Darstellung im Internet.
  • Erstellung von Grafiken (Hintergrundbilder, Infografiken etc.) für die Darstellung im Internet.